#15 Schlaftraining vs Schlafcoaching

Okt 24, 2023 | alle Beiträge, Kinderschlaf

Blog-Pod I Kinder sind Wunder I Simone Bendzulla-Achtermann I Alles rund um die Kindliche Entwicklung

Was ist eigentlich der Unterschied?

Schlaftraining

Das Schlaftraining ist ein fester Plan – der GLEICHE Plan für ALLE Kinder! 

Das Kind soll in einem kurzen Zeitrahmen lernen zu schlafen. 

Die Idee ist, dass das Baby immer wieder alleine gelassen wird um genau das zu üben.

Die Abstände, in denen das Baby alleine ist und auch alleine weint, werden kontinuierlich verlängert. 

Diese Methode ist bekannt aus dem Buch „Jedes Kind kann schlafen lernen“. Früher der Ratgeber schlechthin. 

Heute weiß man es einfach besser🙂  – Es ist so wichtig, die Bedürfnisse des Kindes (und auch der Eltern) zu beachten und zu erfüllen.💫

Schlafcoaching

Das Schlafcoaching ist individuell, ganzheitlich, liebevoll und bindungsorientiert.

Nach einer ausführlichen Analyse der Familien- und Schlafsituation werden -mit den Eltern gemeinsam- die Schlafziele erarbeitet. Die Familie erhält einen individuellen Schritt-für-Schritt- ganz auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt.

Während des Coachings kann der Plan -bei Bedarf- immer wieder angepasst werden.🙃

Nur dadurch kann eine sanfte Veränderung der (Ein)Schlafsituation gesichert werden.

Wenn du etwas an eurer Schlafsituation ändern und dabei ganzheitlich, liebevoll und bindungsorientiert begleitet werden möchtest, melde dich gerne bei mir für ein kostenloses Info-Gespräch.

Neue Blogbeiträge

Blog abonnieren

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert